Dr. Errit Schlossberger

Impulsgeber

Dr. Errit Schlossberger
Zum Session Raum

Ort

Digital Open Space

Mehr Informationen

Zum Session Raum

Datum

31. Jan 2020

Uhrzeit

14:00 - 15:30

Corporate Startups (Teil 1) – Varianten und Best Practices

Corporate Startups sind schon lange keine Modeerscheinung mehr. Sie werden inzwischen von vielen Unternehmen genutzt, weil Innovationen in bestehenden Unternehmen aus diversen Gründen zu lange dauern, agile Arbeitsweisen in bestehenden hierarchischen Strukturen schwer zu verankern sind oder Reputationsrisiken vermieden werden sollen.

Die grundsätzlichen Fragen von Teil 1 sind,

  • welche Varianten von Corporate Startups es gibt und
  • welche sich als vorteilhaft erwiesen und sich daher etabliert haben.

In Teil 2 im Februar 2020 geht es darum,

  • wie mit Spannungsfeldern zwischen Konzern-Mutter und den Startups am besten umgegangen werden kann.

Ich bringe selbst Beispiele ein und freue mich auf viele interessante Erfahrungsberichte von den Teilnehmern.

 

Kurzvita von Errit Schlossberger
Dr. Errit Schlossberger hat als Unternehmer, Unternehmensberater und Interim Manager bereits mehrere Geschäftsmodelle in Konzernen entwickelt. Er baute u.a. die Banken- und Versicherungsvergleiche für Verivox, das Versicherungs-Startup (InsurTech) nexible für die ERGO-Versicherungen und zuletzt die digitale Tochter NÜRNBERGER evo-X für die NÜRNBERGER Lebensversicherungen federführend / begleitend / unterstützend auf. Zusammen mit Robert Vogel schrieb Schlossberger den Business Bestseller „Welle der Wirksamkeit“ und gründete 2017 die Unternehmen mit Zukunft GmbH, um mit der iRooms-Plattform viele smarte Menschen mit Hilfe digitaler Meetups, digitaler Konferenzen oder digitaler Lernreisen zu vernetzen und damit Zukunft gemeinsam zu gestalten. Seine praktischen Erfahrungen sammelte er in diversen spannenden Beratungs- und Management-Positionen (u.a. CEO bei FinanceScout24).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.